Mit Heisswasser-Hochdruck zu hygienischer Sauberkeit und Desinfektion : Teil 2 | Nilfisk
Mai 29, 2020

Mit Heisswasser-Hochdruck zu hygienischer Sauberkeit und Desinfektion : Teil 2


Kategorien: Best Practices


Ein Wegweiser für die Suche nach dem passenden Hochdruckreiniger – Teil 2

Autor: Martin Seitz, Produktmanagement Hochdruckreinigung EMEA Central, Nilfisk GmbH​

Hygiene und Desinfektion stehen derzeit in nahezu allen Unternehmensbereichen ganz oben auf der Prioritätenliste. Vor allem dort, wo viele Menschen aufeinandertreffen, muss die eingesetzte Reinigungstechnik maximale Wirksamkeit entfalten. Der Einsatz mobiler Heißwasser-Hochdruckreiniger spielt eine entscheidende Rolle, um Bakterien, Viren und Keime gezielt zu bekämpfen und eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Damit Unternehmen von diesen Vorteilen gezielt profitieren können, möchte der Reinigungsgerätespezialist Nilfisk Orientierung und Hilfestellung bei der Beschaffung und Anwendung geben. Der zweite Teil der Expertenreihe richtet sein Augenmerk auf den Praxiseinsatz.

Ein Blick in die Praxis
Wie im ersten Teil der Expertenreihe beschrieben, ist das Einsatzgebiet von Hochdruckreinigern sehr breit. Konzentriert man sich auf die Anwendungsbereiche rund um Hygiene und Desinfektion, treten jedoch verschiedene Segmente besonders hervor. Einige Beispiele: Industrielle bzw. produzierende Betriebe sollten am Ende des Wertschöpfungsprozesses auf die Reinigung und Desinfektion von Produktionsanlagen, Werkzeugen und anderweitigen Produktionsmitteln besonderes Augenmerk legen. Natürlich stets vorausgesetzt, dass die Materialien und Oberflächen für die Heißwasser-Hochdruckreinigung und den Einsatz von Chemie und Desinfektion geeignet sind. Zu den hygienesensiblen Bereichen gehören segmentübergreifend natürlich auch Lebensmittelbetriebe, Großküchen, Sanitär- und Badbereiche sowie andere Örtlichkeiten, wo höchste Ansprüche an Sauberkeit gestellt werden. Im ebenfalls stark belasteten Einzelhandel gehört die Reinigung von Einkaufswagen und Außenbereichen zu den Hauptanwendungen, in Kfz- und Nfz-Werkstätten kommen Heißwasser-Hochdruckreiniger insbesondere bei der Fahrzeug-, Geräte- und Maschinenreinigung zum Einsatz.



Acht Schritte zur Bekämpfung und Beseitigung von Bakterien und Keimen
Unternehmen, die sich in ihrem Hygienealltag mit dem Einsatz von Heißwasser-Hochdruckreinigern befassen, sollten einige Punkte beachten:

Über die Anwendungsbedingungen informieren
Bevor Sie beginnen, bewerten Sie die Umgebung sowie den möglicherweise vorhandenen Schmutz und die Bakterien bzw. Keime. Ermöglicht die Umgebung den Einsatz von Heißwasser-Hochdruckreinigern unter Berücksichtigung großer Wassermengen und Abgase? Um einen vollständigen Reinigungsplan zu erstellen, fragen Sie sich außerdem: Welche Desinfektionsmittel benötige ich am Ende des Reinigungsvorgangs?

Was sind die Parameter für eine optimale Reinigung? 
Finden Sie je nach Art der Verschmutzung und Beschaffenheit der Oberflächen die optimale Kombination aus Wasserleistung und Druck: mittlerer Druck für leichte Verschmutzungen, höherer Wasserdruck für starken, hartnäckigen und festsitzenden Schmutz.

Wählen Sie die richtige Temperatur
Denken Sie daran, dass die Höhe der Temperatur eine wirksame Bekämpfung von Bakterien und Keimen maßgeblich beeinflusst. Die Anzahl an Bakterienkolonien lässt sich z.B. bereits bei 80 Grad Celsius deutlich reduzieren, für die vollständige Eliminierung sind jedoch Temperaturen nahe 155 Grad Celsius notwendig. Erhöhen Sie daher die Wassertemperatur, wenn Sie den Desinfektionsvorgang starten.

Wählen Sie das für die Aufgabe geeignete Reinigungsmittel und bereiten Sie die Oberfläche vor
Achten Sie darauf, ein passendes Reinigungsmittel zu wählen, um Bakterien und Keime wirksam zu bekämpfen. Die örtlichen Gesundheitsbehörden veröffentlichen häufig Empfehlungen für geeignete Inhaltsstoffe. Die Oberflächen müssen gründlich mit dem Reinigungsmittel benetzt werden, um hartnäckigen Schmutz anzugreifen.

Die Oberflächen mit heißem Wasser oder Dampf behandeln
Spülen Sie das Reinigungsmittel ab und reinigen Sie die Oberflächen unter Druck, um alle Schmutzschichten vollständig zu entfernen. Heißes Wasser macht die Reinigung effizienter und trägt zur Desinfektion bei. Viele Heißwasser-Hochdruckreiniger können Wasser auf etwa 150 Grad Celsius erhitzen. Dabei verdampft das Wasser und die Reinigung erfolgt durch Dampf. Mit diesem Verfahren können Oberflächen wirksam gereinigt und desinfiziert  werden.

Desinfektionsmittel anwenden 
Je nach Anwendung reicht heißes Wasser bzw. -dampf allein oftmals nicht aus, um eine vollständige Desinfektion durchzuführen, obwohl es bei entsprechender  Einwirkzeit und Temperatur die Anzahl der Bakterien und Keime wesentlich verringern kann. Der Reinigungsvorgang muss daher mit einem Desinfektionsmittel abgeschlossen werden. Wählen Sie das Desinfektionsmittel gemäß den örtlich geltenden Vorschriften und der Art der zu beseitigenden Bakterien, Keimen und Viren aus.

Verwenden Sie das richtige Zubehör
Mit dem richtigen Zubehör gelingt gleich beim ersten Mal eine optimale, effektive und effiziente Reinigung. Hier kommen verschiedene Lanzen, Düsen und Schaumsprüher in Betracht. Es gilt: Erst mit dem anwendungsspezifischen Originalzubehör bekommt der Anwender die volle Leistungsfähigkeit und Wirksamkeit der Maschine.

Trocknen lassen
Lassen Sie die Oberflächen trocknen, bevor Sie den Bereich wieder zur Nutzung freigeben, um die Hygiene aufrechtzuerhalten und die Sicherheit zu gewährleisten.

Den kompletten Pressetext zum Download finden Sie hier​.​

Haben Sie den ersten Teil der Expertenreihe verpasst? Hier finden Sie den Beitrag.





​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
Weitere Artikel

Werfen Sie einen Blick auf unsere Artikel und erkunden Sie die Welt von Nilfisk.

Januar 23, 2023

Nilfisk erhält den German Design Award

Die neue Hochdruckreiniger-Serie – Nilfisk Core Excellent – hat den renommierten German Design Award 2023 erhalten. Zu den von der Jury herv…

NF News Article Produktneuheiten
Dezember 05, 2022

BG Bau Förderprogramme 2023 tragen Sanierungsboom Rechnung

Nilfisk Sauger überzeugen mit attraktiven Förderungen und sind Teil des neu aufgelegten BG Bau „Asbest-Pakets“. Fördersumme: 5.000 Euro

NF News Article
November 21, 2022

Q3 Zwischenbericht: Nilfisk setzt Wachstum fort

Nilfisk, ein weltweit führender Anbieter von professionellen Reinigungsgeräten und -dienstleistungen, legt seine Ergebnisse für das dritte Q…

NF News Article Business Insights Unternehmensnachrichten
Oktober 28, 2022

Die AERO Safety-Series von Nilfisk versteht ihr Handwerk

Neue Sicherheitssauger verbinden intelligente Bedienerfreundlichkeit mit smarter Staubkontrolle

NF News Article Produktneuheiten
Oktober 17, 2022

„Staubprävention wird noch mehr Raum einnehmen“

Interview mit Walter Gunreben, Referent für Staubschutzmaßnahmen im Referat Gefahrstoffe der BG Bau

NF News Article
Oktober 13, 2022

Nilfisk auf der EuroTier

Maßgeschneiderte Reinigungslösungen zum Wohl von Mensch und Tier

NF News Article