Generalüberholung von Gebrauchtmaschinen | Nilfisk Schweiz

Nilfisk Rücknahmeprogramme

Ein neues Leben für Gebrauchtgeräte

Bitte füllen Sie das Formular aus, und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden

Spinner

Um Abfall zu minimieren und das Recycling zu verbessern, hat Nilfisk in den letzten Jahren in vielen Märkten Rücknahmeprogramme entwickelt. Ziel dieser Programme ist es, Reinigungsgeräte, die von Kunden geleast oder gemietet wurden, aufzuarbeiten und ihnen als voll funktionsfähige Gebrauchtprodukte ein neues Leben zu geben.

Allein in Deutschland werden jedes Jahr Hunderte von Maschinen aufgearbeitet und entweder vermietet oder an Kunden verkauft. Ein grosses Team von Vollzeitmitarbeitern ist täglich mit dem Rücknahmeprogramm beschäftigt, und das Interesse am Markt wächst, da immer mehr Unternehmen hochwertige Gebrauchtgeräte mieten oder kaufen wollen.

Die fünf Schritte unseres Rücknahmeprogramms:

  1. Wenn das Aufarbeitungsteam eine Maschine zurücknimmt, wird sie sorgfältig auf Fehler und Verschleiss untersucht

  2. Das Team entscheidet, ob die Maschine überholt oder demontiert werden soll. Alle Teile, wie Batterien, Kunststoff, Metall und Elektrik, können zurückverfolgt und möglicherweise recycelt werden

  3. Wenn die Maschine überholt wird, wird sie gründlich gereinigt und oft sandgestrahlt, damit sie wie neu aussieht

  4. Defekte oder verschlissene Teile werden durch neue Teile ersetzt

  5. Die Maschine ist bereit, als Gebrauchtmaschine an einen neuen Kunden verkauft oder vermietet zu werden

Die Kunden, die an gebrauchten Lösungen interessiert sind, suchen nach Kosteneffizienz in Verbindung mit der Qualität der Marke Nilfisk. Und die Nachfrage wächst von Tag zu Tag und stärkt die Kreislaufwirtschaft in der professionellen Industrie.

In den kommenden Jahren werden wir auf unseren Erfahrungen mit den bestehenden Rücknahmeprogrammen aufbauen und diese Bemühungen weiter ausbauen. Unter anderem ist geplant, ein zentrales Rücknahmezentrum in Europa einzurichten, das den Kunden noch mehr generalüberholte Maschinen zur Verfügung stellen wird.