13. MAI 2013

Volle Fahrt voraus - Wachstumskurs bei Nilfisk-Advance ungebrochen

Das Engagement von Nilfisk-Advance hat seit jeher nur ein Ziel: Branchenstandards in der professionellen Reinigungstechnik zu setzen. Dass diese Mission auch im Geschäftsjahr 2012 erfolgreich gelungen ist, beweisen die Zahlen. Der Reinigungsspezialist mit deutschem Hauptsitz in Rellingen erwirtschaftete 2012 weltweit einen Umsatz von 871 Millionen Euro – ein Wachstum von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) betrug 79 Millionen Euro. „Zu den zentralen Erfolgstreibern gehören unsere Innovationskraft, ein konsequenter Kundenfokus und folglich regelmäßige Produktneuheiten“, so Dr. Reinhard Mann, alleiniger Vorstand der Nilfisk-Advance AG in Deutschland. Aktuell beschäftigt Nilfisk-Advance 5.200 Mitarbeiter in 44 Ländern, davon sind 250 Ingenieure ausschließlich für die Produktentwicklung zuständig. Dank dieser Manpower konnten 2012 über 30 Produktneuheiten am Markt vorgestellt werden – ein Wachstumskurs, der auch 2013 gehalten werden soll.

Das Herzstück der Unternehmensstrategie von Nilfisk-Advance bildet die Symbiose aus verantwortungsbewusstem Ressourcenumgang, hoher Produkt- und Service-Qualität sowie vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen. Diese Ausrichtung schlug sich 2012 in der Nachhaltigkeitsstrategie „Green Meets Clean“ nieder. Das erklärte Ziel: Die Entwicklung effizienter und verbrauchsoptimierter Reinigungstechnik soll negative Umweltauswirkungen minimieren und gleichzeitig den wirtschaftlichen Ansprüchen der Kunden gerecht werden. „Wir ermöglichen unseren Kunden, ihre Betriebskosten zu reduzieren und maximieren den Return on Investment, indem wir Produkte entwickeln, die eine bessere Umweltbilanz vorweisen“, erläutert Dr. Mann die Philosophie. Oberste Priorität hat im Zuge dessen die forcierte Entwicklung ressourcenschonender Antriebs- und Reinigungstechnologien, welche bereits 2012 mit innovativen LPG- bzw. Diesel-Hybrid-Motoren und effizienten Reinigungsmittel-Dosiersystemen für Furore sorgte. Innerhalb der organisatorischen Gesamtausrichtung setzt der Reinigungsspezialist 2013 verstärkt auf schlanke Fertigungsverfahren. Mit dem Ansatz der „Cleaner Production“ sollen auf Basis der Analyse von Stoff- und Energieströmen entsprechende Ziele zur Reduk-tion von Abfällen, Abwasser und Emissionen erarbeitet und realisiert werden.

Customers‘ Preferred Choice
Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Marschroute ist der Ausbau der Markenstra-tegie „Customers‘ Preferred Choice“. Dr. Mann erläutert: „Um auch in Zukunft die bevorzugte Wahl des Kunden zu bleiben, müssen wir Mehrwerte bieten, die über technologisch einwandfreie Produkte hinausgehen. Wir wollen unsere Kunden begeistern, indem wir sie eng in die Entwicklungsprozesse einbeziehen und somit ihre Wünsche und Bedürfnisse von Anfang an konkret berücksichtigen“. Dieser Anspruch konzentriert sich jedoch nicht nur auf die perfekte funktionale Abstimmung, sondern beinhaltet auch Faktoren wie allgemeine Komplexitätsreduzierung sowie die umfassende Erfüllung von Liefererwartungen.

Den kompletten Pressetext zur Nilfisk-Advance Bilanz 2012 finden Sie hier zum Download:

Nilfisk-Advance-Bilanz2012.pdfNilfisk-Advance-Bilanz2012.pdf