10. OKTOBER 2011

Nilfisk-Advance eröffnet Schulungszentrum für den gesamten deutschsprachigen Raum

Am 7. Oktober wurde das neue Schulungszentrum des weltweit renommierten Reinigungsgeräteherstellers Nilfisk-Advance AG im süddeutschen Bellenberg festlich eingeweiht. Auf rund 1.500 Quadratmetern steht nun Kunden, Partnern und Mitarbeitern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine zentrale Fortbildungs- und Begegnungsstätte zur Verfügung, die keine Wünsche offen lässt. Neben einem Schulungsraum mit modernster Technik, gibt eine 500 Quadratmeter große Ausstellungsfläche erstmals detaillierten Einblick in das gesamte, markenübergreifende Maschinensortiment des Komplettanbieters – von Bodenreinigern und Outdoor-Maschinen über Hochdruckreiniger bis hin zu Industrie- und Gewerbesaugern. Herzstück des neuen Zentrums ist dabei die großzügige Demonstrations- und Testfläche. Unter Anleitung professioneller Trainer erlernen die Schulungsteilnehmer das korrekte Anwenden der Maschinen in unterschiedlichsten Reinigungssituationen und auf nahezu allen erdenklichen Bodenbelägen.

„Die besten Reinigungsergebnisse lassen sich nur dann erzielen, wenn man ein Gerät richtig, beziehungsweise der Reinigungssituation angepasst, einsetzt. Deshalb ist ein umfassendes Schulungsprogramm zentraler Bestandteil unserer Kundenbetreuungsstrategie. Nur so erreichen wir nachhaltige Kundenzufriedenheit und langfristige -bindung“, erläutert Christopher Brennecke, Leiter Marketing der Nilfisk-Advance AG Deutschland, Österreich und Schweiz. Das neue Zentrum ist die konsequente Fortführung dieser Kundenfokussierung und ermöglicht den Auf- und Ausbau länderübergreifender Schulungs- und Weiterbildungsstandards. Das Highlight: Zum ersten Mal sind Endkunden, Reinigungsdienstleister und Handelspartner in der Lage, das gesamte Portfolio der Marken Nilfisk professional, Nilfisk-CFM, Nilfisk-Egholm, Nilfisk-ALTO und Nilfisk Consumer „live“ zu erleben. Dazu gehören zum einen Scheuersaugmaschinen, Kombimaschinen (Kehren, Scheuern, Saugen), Kehrmaschinen sowie Einscheiben- und Poliergeräte. Zum anderen beinhaltet die Ausstellungsfläche auch Lösungen für die Straßen- und Kommunaltechnik, Gewerbe- und Industriesauger, Hochdruckreiniger sowie Teppichreiniger und Hartbodenmaschinen. Im Rahmen der Aus- und Weiterbildungsseminare lassen sich verschiedene Übungsflächen je nach Maschinen- oder Reinigungsschwerpunkt mit speziellen Belägen präparieren – von Stein und Fliesen über Estrich, Beton, Linoleum und PVC bis hin zu Teppichböden.

Darüber hinaus soll das neu eröffnete Schulungszentrum als Begegnungsstätte und Austauschplattform genutzt werden. „Unsere Geschäftspartner sowie deren Kunden haben die Möglichkeit, die neuen Räumlichkeiten für eigene Schulungs- und Informationsveranstaltungen zu mieten. Hierfür bieten wir ergänzende Komfortpakete an, wie beispielsweise spezielle Demonstrationen und Diskussionsrun-den oder auch die Organisation von Werksführungen, Übernachtungen und begleitenden Events“, so Brennecke weiter.

Den kompletten Pressetext finden Sie hier zum Download als pdf-Datei.