4. JUNI 2013

SCRUBTEC R 6: Sauberkeit liegt in der Familie

Leistung, Ergonomie und Zuverlässigkeit – dafür stehen die Modelle der neuen Aufsitz-Scheuersaugmaschinen-Familie SCRUBTEC R 6 des Bellenberger Reinigungsspezialisten Nilfisk-ALTO. Wahlweise ausgerüstet mit Teller- oder Wal-zenbürsten bieten die vier Gerätevarianten Arbeitsbreiten von 71, 86 oder 99 Zentimetern. Ein individuell einstellbarer Schrubbdruck von bis zu 96 Kilogramm wird dabei selbst hartnäckigstem Industrieschmutz gerecht. Dank des dreistufigen Saugmotors (560 Watt) garantiert die parabolisch aufgehängte Saugleiste streifenfreie und sofort begehbare Böden, während die seitlichen Führungsleisten ein zuverlässiges Wischergebnis selbst bei engen Kurvenfahrten sicherstellen. Über ein optional integriertes Reinigungsmittelmischsystem lässt sich die gewünschte Chemie je nach Anwendung individuell zuführen, so dass die Maschinen sowohl wirtschaftlich als auch umweltschonend ihren Dienst verrichten. Mithilfe der großzügig bemessenen 120 Liter Frisch-/Schmutzwassertanks mit integrierter Füllstandsanzeige sowie einem leistungsstarken 24-Volt-Batterieantrieb ist ein unterbrechungsfreier Vier-Stunden-Betrieb für die Profimaschinen ein Leichtes.

Die Geräte der neuen SCRUBTEC R 6 Reihe sind ideale Helfer für den Reinigungseinsatz in Produktions- und Lagerbereichen sowie in Schulen, Sportstätten und öffentlichen Einrichtungen. Der kraftvolle 780-Watt-Antrieb bietet fünf individuell einstellbare Geschwindigkeitsstufen (maximal sechs Stundenkilometer) und garantiert dabei eine theoretische Flächenleistung von 4.480 bis 5.420 Quadratmetern in der Stunde. Gleiche Leistungsstärke zeigt sich auch beim Blick auf die Schrubbeinheit. Die Tellerbürsten der Modelle SCRUBTEC R 671, SCRUBTEC R 686 und SCRUBTEC R 6100 verfügen über einen Bürstenmotor mit zwei- beziehungsweise dreimal 480 Watt und arbeiten mit 260 Umdrehungen in der Minute. Die Walzenbürsten der SCRUBTEC R 671 C werden von zwei 373-Watt-Motoren angetrieben und erreichen 900 Umdrehungen in der Minute. Die vier Maschinentypen sind mit einer Länge von 154 Zentimetern und einer Höhe von 139 Zentimetern in ihren Abmessungen identisch. Lediglich in der Breite – von schlanken 93 bis 107 Zentimetern – liegt der Unterschied. Somit bietet die Serie auch für schwer zugängliche Bereiche, wie schmale Gänge oder andere Verengungen, die passende Ausführung.

Freude am Fahren
Während der Produktentwicklung der neuen SCRUBTEC R 6 Familie lag ein besonderer Schwerpunkt auf der Bedienerfreundlichkeit. So gewährleistet beispielsweise ein schräg angewinkeltes Trittbrett am beidseitigen Fahrerzugang eine niedrige Einstiegshöhe. Der individuell verstellbare Sitz bietet maximalen Komfort während alle Reinigungsfunktionen über das selbsterklärende One-Touch-Bedienfeld zentral gesteuert werden. Informationen über den Maschinenstatus – wie beispielsweise Schrubbdruck, Frischwasserzufuhr, Reinigungsmittelverbrauch, aktuelle Fahrgeschwindigkeit oder Ladezustand der Batterie – erschließen sich dem Anwender auf einen Blick. Zudem garantiert die robuste und auf einem rostbeständigen Stahlchassis gebaute Maschine stets freie Sicht auf die zu reinigende Fläche und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Arbeitssicherheit.