18. APRIL 2012

Kundenzufriedenheit als Motor des Erfolgs

 

Die Unternehmensstrategie, bei der die Kunden mehr denn je im Fokus stehen, hat sich für Nilfisk-Advance inzwischen nachweislich ausgezahlt: Der weltweit renommierte Anbieter professioneller Reinigungstechnik erzielte im Geschäftsjahr 2011 ein Umsatzwachstum von zehn Prozent und legt mit dieser erneut zweistelligen Entwicklungsrate die Messlatte wieder ein Stück höher. Insgesamt beträgt der Umsatz des vergangenen Jahres 847 Millionen Euro weltweit. Neben dem organischen Wachstum von acht Prozent trugen nicht zuletzt die Akquisitionen im Segment Straßenkehrmaschinen zu diesem äußerst positiven Ergebnis bei. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) betrug 75 Millionen Euro. „Durch den gezielten Ausbau unseres Portfolios und unsere enormen Investitionen in die Kundenzufriedenheit haben wir die hochgesteckten Ansprüche zum wiederholten Mal deutlich übererfüllt. Auch 2012 gilt für uns, sich nicht auf diesen Lorbeeren auszuruhen, sondern die Erfolgsgeschichte konsequent fortzuschreiben. Gerade der deutschsprachige Markt gehört dabei zu den wichtigen Stellschrauben“, so Dr. Reinhard Mann, alleiniger Vorstand der Nilfisk-Advance AG in Deutschland.

Die Eckpunkte für 2012 sind klar definiert: An erster Stelle steht die weitere Optimierung im Bereich Kundenzufriedenheit. Nach zahlreichen segmentspezifischen Kundenbefragungen im vergangenen Jahr soll das Angebotsportfolio geschäftsbereichsübergreifend noch stärker an den Anforderungen der verschiedenen Zielgruppen ausgerichtet werden. Insbesondere die Investitionen in die Produktentwicklung gelten als wichtiges Signal. Um die Komplexität des Angebots nachhaltig zu reduzieren, liegt der Schwerpunkt zukünftig zunehmend auf dem Auf- und Ausbau von Produktfamilien, die unterschiedlichsten Ansprüchen flexibel gerecht werden. Insgesamt wurden 2011 37 Produkte oder Produktversionen eingeführt, darunter sieben Bodenreinigungsmaschinen, 14 Sauger, sechs Hochdruckreiniger und zehn Sondermaschinen. Das Ziel besteht auch 2012 darin, den gesamten Marktanteil weiter zu erhöhen. Darüber hinaus zählt die Forcierung der Effizienzsteigerung innerhalb des Unternehmens. Bereits im letzten Jahr wurden im Zuge dessen unternehmensweit neue und eindeutig gefasste Grundwerte eingeführt, die 2012 noch stärker in Fleisch und Blut übergehen sollen. Dazu gehören unter anderem der Nachhaltigkeitsgedanke sowie die maximale Anwenderorientierung.

„Wir setzen weiterhin alles daran, unseren Kunden hochwertige Lösungen zum marktfähigen Preis zu bieten. Dies bezieht sich sowohl auf eine verlässliche und ökologisch nachhaltige Arbeitsweise unserer Produkte als auch auf maximale Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und passgenauen Service und Support. Dieses Erfolgsrezept hat sich bewährt und daran wird in Zukunft nicht gerüttelt“, so Dr. Mann abschließend.

Die komplette Pressemeldung können Sie hier auch als pdf-Datei downloaden.