28. OKTOBER 2009

NEPTUNE 1: Klein aber oho

Beim neuen Heißwasser-Hochdruckreiniger NEPTUNE 1 ist es Nilfisk-ALTO abermals gelungen, Reinigungskraft, Ergonomie und Wirtschaftlichkeit auf vorbildliche Art und Weise in einem Gerät zu vereinen. Durch die vertikale, platzsparende Bauweise wurde der NEPTUNE 1 für den semiprofessionellen Einsatz in kleinen und mittleren Gewerbebetrieben, Kfz-Werkstätten und Baufirmen sowie im Handwerk und der Landwirtschaft maßgeschneidert. Besonderer Mehrwert: In Zeiten steigender Kraftstoffpreise konnte der Verbrauch weiter reduziert werden. Die EcoPower-Technologie des eingesetzten Wärmetauschers erzielt zusätzliche Einsparungen bei den Energiekosten. In Sachen Reinigungsleistung lässt sich der Bellenberger Reinigungsexperte jedoch nach wie vor auf keine Kompromisse ein. Der Anwender kann jederzeit auf die volle Power des NEPTUNE 1 vertrauen – selbst bei schwierigen Reinigungsaufgaben wie dem Entfetten von Maschinen.  

Das mobile Einsteigergerät verfügt über eine Wasserleistung von bis zu 600 Litern pro Stunde, einen Druck von 110 bar sowie einen 17 Liter Brennstofftank. Der Wärmetauscher wird bei einer Thermostateinstellung von 60 Grad automatisch auf der wirtschaftlichsten Stufe betrieben. Die maximale Wassertemperatur liegt bei 80 Grad.

  

 

Das EcoPower-Prinzip von Nilfisk-ALTO zeichnet für minimale Betriebskosten verantwortlich. Der innovative Wärmetauscher reduziert unerwünschte Emissionen und sorgt für eine hocheffiziente Heizleistung. Aufgrund der besseren Ausnutzung des Brennstoffs lagern sich weniger Rußpartikel an der Heizschlange ab, wodurch sich die Wartungshäufigkeit beim NEPTUNE 1 deutlich verringert. Falls die Heizschlange doch einmal ausgebaut werden muss, ist dies aufgrund der optimalen Position der Anschlüsse in Rekordzeit möglich. Mit wenigen Handgriffen ist auch der abnehmbare fünf Liter Reinigungsmitteltank befüllt und schnell gereinigt.  

Bei der Entwicklung des NEPTUNE 1 legte Nilfisk-ALTO zudem wie gewohnt großen Wert auf den ergonomischen Aufbau. Der Auslöser der ERGO 2000-Pistole muss zum Anschalten und Halten nur leicht gedrückt werden und erlaubt damit eine Nutzung mit minimaler körperlicher Anstrengung. Kabelhaken und Doppelstahlrohrhalterung stellen sicher, dass Kabel und weiteres Zubehör optimal aufgehoben sind. An der Front des NEPTUNE 1 befindet sich das Bedienfeld, welches die komfortable Steuerung aller Gerätefunktionen von zentraler Stelle aus gestattet.
Der Transport und die Lagerung gestalten sich problemlos. Durch die kompakten Abmessungen (607 x 688 x 1000 Millimeter) findet der NEPTUNE 1 nahezu überall Platz und kann mit Hilfe einer einfach zu montierenden Halterung auch an der Wand aufgehängt werden. Ein Transportgriff ermöglicht sowohl das leichte Schieben als auch Ziehen des robusten Reinigungsgeräts. Die großen Räder sorgen für gute Manövrierbarkeit selbst auf unebenen Flächen. Dank des patentierten Auslaufschutz-Systems des Tanks kann der Hochdruckreiniger in jeder Position bewegt und verstaut werden, ohne dass Öl oder Kraftstoff ausfließt.

 

Die komplette Pressemeldung zum NEPTUNE 1 finden Sie hier zum Download.