29. JULI 2014

Mit Pauken und Trompeten zur IFA nach Berlin

​Die IFA 2014, globale Leitmesse für Consumer Electronics und Home Appliances in Berlin, steht dieses Jahr erstmals auf dem Veranstaltungskalender des Reinigungsgerätespezialisten Nilfisk-Advance. Zu dieser Premiere zeigt der Global Player mit deutschem Sitz in Bellenberg eine ganze Reihe an Produktneuheiten und -weiterentwicklungen für den privaten Anwender.

 

Im Vordergrund des Messeauftritts steht selbstverständlich die Konzernmarke Nilfisk Consumer, unter deren Dach sich eine umfassende Palette an Reinigungslösungen rund um Haus, Garten und Hobbywerkstatt vereint. Besondere IFA-Highlights: die Präsentation des neuen Fenstersaugers „Nilfisk Smart“ sowie ein attraktives Portfolio leistungsstarker Kaltwasser Hochdruckreiniger.

Hinzu kommt eine komplett überarbeitete Generation an Trockensaugern, mit welcher der renommierte Hersteller den strengen Vorgaben der neuen EU-Richtlinie zur Begrenzung der Leistungsaufnahme – dem so genannten Energielabel – Rechnung trägt.

„Mit der Neuausrichtung unserer Trockensauger in Richtung Ökodesign und Energieeffizienz erfüllen wir nicht nur Normen und Gesetze. Darüber hinaus geben wir unserer unternehmerischen Selbstverpflich-tung Ausdruck, Umweltauswirkungen aktiv zu steuern“, so Bernd Wulf, Vertriebsleiter Nilfisk Consumer Deutschland.

Das Nachhaltigkeitskonzept „Green Meets Clean“ des Branchenprimus erstreckt sich dabei auf alle Unternehmensbereiche – von der Produktentwicklung über die organisatorische Prozessgestaltung bis hin zur aktiven Marktkommunikation und Einbindung der Geschäftspartner.

Den kompletten Pressetext zum Download finden Sie hier:

Nilfisk-Consumer-IFA-2014.pdfNilfisk-Consumer-IFA-2014.pdf