9. OKTOBER 2014

Jetzt wird's sportlich

Nilfisk-Advance engagiert sich als Classic Sponsor beim Basketball-Team
ratiopharm ulm

Ab sofort zählt Nilfisk-Advance zu den aktiven Förderern des erfolgreichen Bundesligisten ratiopharm ulm. Über das vereinbarte „Classic Sponsoring“ bringt sich der Bellenberger Reinigungsspezialist nun vielfältig ins Spiel – etwa durch die werbliche Begleitung der Cheerleader bei Heim- und Auswärtsspielen, das Präsen-tieren des Maschinenportfolios rund um die Parkettpflege sowie über diverse weitere Marketingaktivitäten und Logoplatzierungen.

„Wenn es um Ausdauer, Disziplin und den Willen zum Erfolg geht, ist die Leistungsbe-reitschaft der ratiopharm ulm-Mannschaft eng mit unser Philosophie verknüpft. Deshalb freut es uns sehr, dass wir unsere Stärke, aber auch den regionalen Bekanntheitsgrad durch eine Sponsoring-Partnerschaft gemeinsam weiter nach vorne bringen können“, freut sich Dr. Reinhard Mann, Geschäftsführer der Nilfisk-Advance GmbH in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Im Zuge dessen verspricht sich das Unternehmen vor allem im Bereich der Personalbe-schaffung positive Effekte. „Sowohl im Segment der professionellen Reinigungstechnik mit der Marke ‚Nilfisk professional’ als auch im Endverbrauchermarkt mit ‚Nilfisk Consumer’ verzeichnen wir kontinuierliches Wachstum. Diese Entwicklung gilt es nun mit einer leistungsstarken, ebenfalls wachsenden Mannschaft zu untermauern – nur so können wir unserem Anspruch an maximale Kundenbindung gerecht werden“, so Dr. Mann weiter.

Dass Nilfisk-Advance in puncto professioneller Reinigungstechnik zur Weltspitze zählt, wird beim Blick auf das Maschinenportfolio überdeutlich. Das Sortiment des Komplettanbieters deckt buchstäblich jeden Reinigungsbedarf ab. Im Rahmen des Sponsoring-Engagements beim Basketball-Team ratiopharm ulm zeigt sich diese Leistungsfähigkeit besonders in der professionellen Parkettpflege. Die Maschinen zur Instandhaltung und Aufbereitung des sensiblen Hallenbodens der ratiopharm arena werden während der Heimspiele in den Pausen sowie nach Spielende zum Einsatz kommen.

 Den kompletten Pressetext finden Sie hier zum Download.