31. MÄRZ 2014

Ferne Länder, Abenteuer – Nilfisk-ALTO auf großer Fahrt

Im Rahmen der „Allgäu-Orient-Rallye“ unterstützt der Bellenberger Reinigungsspezialist mit seiner Marke Nilfisk-ALTO das sechsköpfige Team „Münchner Sternenkarawane“. Läuft alles wie geplant, wird sich der bayrische Tross am 3. Mai in Bewegung setzen und seine durchaus beschwerliche Reise von Oberstaufen nach Jordanien antreten. „Das Meistern von Herausforderungen gehört zu unserem Tagesgeschäft. Deshalb finden wir es toll, ein Team zu unterstützen, dass sich einer sehr anspruchsvollen Aufgabe stellt. Bei einem Abenteuer dieses Kalibers spielt Sauberkeit jedoch eine untergeordnete Rolle. Da sich somit unser Produktsortiment nur begrenzt als Rallye-Equipment eignet, greifen wir der Münchner Sternenkarawane mit einem finanziellen Sponsoring unter die Arme“, so Steffen Glöckler, Marketingleiter der Nilfisk-Advance GmbH.

Jedes Team der Allgäu-Orient-Rallye besteht aus sechs Personen und drei Fahrzeugen. Der Clou: Erlaubt sind nur Vehikel, die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben und trotzdem straßentauglich sind. Jüngere Fahrzeuge dürfen dann ins Rennen gehen, wenn ihr Wert unter 1.111,11 Euro liegt. Außerdem ist der Einsatz von Navigationssystemen auf der rund 22-tägigen Reise von Oberstaufen über Istanbul und Israel nach Jordanien verboten. Auch dürfen keine Autobahnen befahren werden, ansonsten steht die Streckenwahl den Teams frei. Gewonnen hat die Mannschaft, die mit einem der gestarteten Rallye-Autos ins Ziel fährt. Mehr Infos unter http://www.allgaeu-orient.de.

Den kompletten Pressetext finden Sie hier:

Sternenkarawane.pdfSternenkarawane.pdf 

 

Alle Informationen rund um das

  • Team der Sternenkarawane,

  • Rallye-Fahrzeuge,

  • Bilder und

  • vieles Mehr

finden Sie auf der Internetseite des Teams 96:

http://www.orient-rallye.de/

 

 

 

Den kompletten Reisebericht des Teams 96 finden Sie hier. Viel Spaß beim Lesen!

 

Nilfisk-Alto_unterstuetzt_Team_96_der_Allgaeu_Orient_Rallye_2014.pdfNilfisk-Alto_unterstuetzt_Team_96_der_Allgaeu_Orient_Rallye_2014.pdf