3. JULI 2012

Nilfisk-Advance komplettiert internationalen Vertrieb der Multifunktionsmaschine JungoJet

Nilfisk-Advance A/S übernahm zum 1. Juli 2012 die Vertriebsrechte von der Becker Vertriebs GmbH, dem bis dato exklusiven JungoJet-Vertriebspartner für Deutschland mit Sitz in Weinheim. Mit der Akquisition komplettiert der international renommierte Reinigungsgerätehersteller die Eingliederung dieser Multifunktionsmaschine in seine Outdoor-Division „Nilfisk-Egholm“. Bereits im Juni 2011 übernahm Nilfisk-Advance die weltweiten Produktions- und internationalen Vertriebsrechte des JungoJet-Portfolios durch den Kauf des Entwicklungsunternehmens Jungo Voirie und des Lohnherstellers Hecker & Brian. Ausgenommen waren damals lediglich die von Becker gehaltenen Vertriebsrechte für den deutschen Markt, welche nun ebenfalls an den Reinigungsspezialisten übergehen. Im Zuge der gemeinsamen Zukunft wurde auch eine dreiköpfige Mannschaft des langjährigen Vertriebsspezialisten für Kommunalmaschinen Teil der Nilfisk-Advance Familie – allen voran Robert Becker, ehemaliger Geschäftsführer der Becker Vertriebs GmbH und künftiger Vertriebsleiter für Großkommunen bei Nilfisk-Egholm. Die beiden Service-Fachkräfte für die Region Berlin werden künftig im Geschäftsbereich Außenreinigung angesiedelt sein.

Gemeinsam die Erfolgsgeschichte fortführen

„Wir freuen uns sehr über diesen Zusammenschluss, aus dem sich wertvolle Synergien ergeben, um den bislang erfolgreichen Marktausbau noch effizienter vorantreiben zu können. Das Becker-Team ergänzt unser bestehendes Know-how um jahrzehntelange Expertise im Bereich Kommunalmaschinen. Im Gegenzug erhält das JungoJet-Portfolio durch die Eingliederung in unsere Outdoor-Division einen noch besseren Marktzugang sowie optimale finanzielle Möglichkeiten für die Vermarktung“, so Dr. Reinhard Mann, alleiniger Vorstand der Nilfisk-Advance AG.  

Alles aus einem Guss

2011 wurde das strategische Fundament für den Aufbau der weltweit agierenden Outdoor-Division von Nilfisk-Advance gegossen – zunächst durch den Kauf von Egholm, gefolgt von den Übernahmen Jungo Voirie sowie Hecker & Brian. Darüber hinaus wurden sämtliche bestehenden Aktivitäten im Bereich Außenreinigung in diesem neuen Geschäftsbereich zusammengeführt, dem der langjährige Geschäftsführer der ehemaligen Egholm GmbH, Norbert Birkendorf, vorsteht. „Dank der hinzugewonnenen Vertriebsrechte für Deutschland können wir nun auch für das Portfolio rund um JungoJet alle Lösungen und Services weltweit aus einer Hand bieten, was unseren Marktauftritt und die Transparenz für Kunden zusätzlich stärkt“, so Dr. Mann weiter. Neben den neuen Kollegen der ehemaligen Becker-Mannschaft wurde das Team am Standort Braunschweig um einen zusätzlichen Innendienstmitarbeiter erweitert. Auf diese Weise kann der durch die Akquise erweiterte Kundenkreis nachhaltig optimal betreut werden. Die vollständige Einbettung der Multifunktionsmaschine in das Nilfisk-Egholm Programm bringt zudem eine Anpassung der Namensgebung mit sich: Das Hauptprodukt JungoJet 3500 wird kurz- bis mittelfristig in CityRanger3500 umbenannt.

JungoJet 3500

In der Klasse bis zwei Kubikmeter rundet die Multifunktionsmaschine JungoJet 3500 das Nilfisk-Advance Produktportfolio für die Außenreinigung nach oben ab. Das Gerät bietet mit zwölf verschiedenen Anbaugeräten exzellente Flexibilität und bewältigt alle Outdoor-Aufgaben. Der Geräteträger mit seinem hydrostatischen Vierradantrieb, auf Wunsch auch 2-stufig, erreicht eine maximale Geschwindigkeit von 40 Stundenkilometern. Die Knicklenkung gewährleistet komfortable Handhabung und hohe Wendigkeit.

Den kompletten Pressetext finden hier auch zum Download als pdf-Datei.