13. MAI 2009

Investition in die Zukunft: Werkseigene Ausbildung

Seit dem 1. September bildet Nilfisk-ALTO wieder zwei "Azubis" im kaufmännischen Bereich aus. Als Vertriebsgesellschaft stehen gerade diese Berufe bei dem Bellenberger Reinigungsspezialisten klar im Vordergrund. Darum freut sich auch Vorstand Dr. Reinhard Mann, dass die Azubis "nicht nur fachliches, sondern auch firmeninternes Know-how erwerben. Bei der geplanten Übernahme nach der Lehrzeit bestehen somit ideale Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen". Svenja Sum als Bürokauffrau und Natalia Bast als Industriekauffrau - diese beiden sind das neue "Azubi-Team" von Nilfisk-ALTO. Nach eingehender Prüfung konnte die IHK Schwaben in Augsburg den Bellenbergern beste Vorraussetzungen für die Aufnahme neuer Auszubildenden bescheinigen. "Dank unserer gut ausgestatteten Abteilungen können wir jeden Anspruch der Lehrpläne erfüllen und damit auch unsere soziale Verantwortung wahrnehmen, den jungen Menschen Perspektiven zu bieten", so Dr. Mann. Vor allem die langfristige Denkweise von Nilfisk-ALTO unterscheidet das Unternehmen von seinen Wettbewerbern. Denn schlussendlich schlägt man dadurch zwei Fliegen mit einer Klappe: Qualifizierter Nachwuchs für die eigene Unternehmenszukunft und eine Berufsperspektive für die Azubis.

Die Pressemeldung zum Download finden Sie hier