13. FEBRUAR 2013

Saubere Lösungen für die Altenpflege

Mit einer Schrubb-Breite von 43 Zentimetern, einem Anpressdruck von bis zu 28 Kilogramm und einer Bürstendrehzahl von bis zu 155 Umdrehungen in der Minute reinigt die neue Nilfisk Mitgänger-Scheuersaugmaschine SC400 selbst Stellen, die für konventionelle Scheuersaugmaschinen bisher unerreichbar waren. Das seitlich versetzte Bürstendeck mit Abweiserrollen erlaubt dabei die einfache randnahe Reinigung, ohne Wände oder Mobiliar in Gefahr zu bringen. Die Maschine ist als netzkabelbetriebene (1.650 Watt Aufnahmeleistung) und batteriebetriebene Version (750 Watt Aufnahmeleistung) erhältlich, wobei sogar im Batteriebetrieb bis zu zweieinhalb Stunden ununterbrochen gereinigt werden kann. Allein der Frischwassertank mit 23 und der abnehmbare Schmutzwassertank mit 21 Litern Fassungsvermögen müssen zwischendurch befüllt und geleert werden. Dass bei der Entwicklung auch Effizienz- und Ergonomiefaktoren im Fokus standen, zeigt sich am neuen Saugleistensystem, welches näher unter der Maschine platziert wurde. Dieses ist mit einem robusten Fußpedal ausgestattet und gewährleistet eine rückstandslose Schmutzwasseraufnahme – selbst auf groben Industrieböden. Hinzu kommt der innovative und individuell einstellbare Griff mit allen Bedienelementen und integrierter LED-Anzeige, die über den Batterie-Ladezustand und die Einstellung der Wassermenge informiert.

 

Die Nilfisk Einscheibenmaschine FM 400 L überzeugt mit einer Aufnahmeleistung von 1.100 Watt und 180 Umdrehungen in der Minute. Während der Reinigungsarbeiten erreicht die 43 Zentimeter große Maschine einen maximalen Schalldruck von 61 Dezibel und ist somit für den Einsatz in geräuschempfindlichen Bereichen geradezu prädestiniert. Dank einer geringen Bürstdeckhöhe sowie dem seitlichen Versatz der Bürste erreichen die Geräte selbst schwer zugängliche Stellen, wie beispielsweise Flächen unter Möbelstücken oder Heizungen. Ein 15 Meter langes, signalfarbenes Kabel garantiert hohe Bewegungsfreiheit ohne zeitaufwendiges Umstecken. Gleichzeitig sorgt der im 32 Zentimeter hohen Gehäuse untergebrachte Motor für einen optimalen Wirkungsgrad, bei dem die gesamte Energie der Maschine für die Reinigung zur Verfügung steht. Durch den weichen Anlauf behält der Anwender jederzeit die volle Kontrolle über das Gerät. Die Maschine ist darüber hinaus mit einem automatischen Bürstabwurf-System ausgestattet, das einen bequemen Wechsel von Bürste oder Pad ermöglicht.


                           

Mit 1.500 Umdrehungen pro Minute, einem Pad-Durchmesser von 51 Zentimetern und dem geringen Schalldruck von nur 69 Dezibel garantiert die Nilfisk Poliermaschine BU500 eine professionelle und ergonomische Reinigung – selbst auf Marmorböden. Der solide Metallrahmen, Gummistoßfänger sowie die Trip-Sicherung als Schutz für Netz und Motor sorgen dafür, dass das 1.100 Watt starke Kraftpaket seine Dienste über lange Zeit verlässlich unter Beweis stellen kann. Der ergonomische Soft-Griff lässt sich optimal an die Größe des Nutzers anpassen und dank des 15 Meter langen, orangefarbenen Kabels ist während des Einsatzes keine Steckdose zu weit entfernt. Der An-/Aus-Notschalter stellt sicher, dass die Maschine anhält, sobald der Griff losgelassen wird. Nach getaner Arbeit lässt sich die 41 Kilogramm leichte und 53 Zentimeter breite Maschine dank des einklappbaren Griffs schnell und platzsparend verstauen.

 

 

Als besonders leiser Staubsauger seines Marktsegments ist der Nilfisk Gewerbesauger VP 300 HEPA ein perfekter Helfer für die täglichen Reinigungsaufgaben in geräuschempfindlichen Bereichen. Der serienmäßige HEPA-Filter säubert dabei die Abluft und sorgt in Kombination mit der leistungsstarken 1.200 Watt Saugturbine für angenehme Bedienbarkeit und einen hohen Wirkungsgrad. Zu den erweiterten Ausstattungsmerkmalen des Nilfisk VP 300 HEPA mit einer Hauptfilterfläche von 2.600 Quadratzentimetern gehören ein abnehmbares Netzkabel in Signalfarbe, ein robustes Saugrohr aus Aluminium sowie eine hochwertige Kombi-Bodendüse. Auch in Sachen Umweltverträglichkeit kann der Sauger überzeugen, da ein Großteil seiner Komponenten aus recycelbarem Material hergestellt wird. Für den flexiblen Transport zum Einsatzort und die bedienerfreundliche Anwendung sorgen ein ergonomischer Handgriff, ein zehn Meter langes Stromkabel sowie das geringe Gewicht von 5,3 Kilogramm.

 

Den kompletten Pressetext finden Sie zum Download als pdf-Datei: Saubere Lösungen für die Altenpflege