14. APRIL 2011

Volle Saugkraft im Drehstrombetrieb

Mit den neuen Nilfisk-ALTO Nass-/Trockensauger-Modellen ATTIX 145 und ATTIX 155 bietet der Bellenberger Reinigungsexperte ab sofort neue Kraftpakete für den Dauereinsatz im industriellen Umfeld. Standardmäßig ausgerüstet mit einem leistungsstarken Seitenkanalverdichter und langlebigen Sternfilter mit großer Oberfläche lassen sich die robusten Drehstromsauger an unterschiedlichste Reinigungsanforderungen anpassen: Das Multifit-Zubehörsystem untermauert eindrucksvoll das von Nilfisk-ALTO gesetzte Ziel höchstmöglicher Flexibilität im Reinigungsalltag der einzelnen Branchen. Dabei sind sowohl ATTIX 145 als auch ATTIX 155 den gehobenen Ansprüchen im Maschinenbau, der Keramik-, Lebensmittel- und Chemieindustrie jederzeit dauerhaft gewachsen. Ein integriertes Manometer sorgt für die genaue Filterüberwachung und garantiert in Kombination mit dem manuellen Filterrüttler Reinigungseffizienz während des gesamten Betriebs. Selbst feinem Staub oder Problemstäuben machen die Sauger konsequent den Garaus - Gleiches gilt für Flüssigkeiten und Öle, die rückstandslos im 100 Liter Schmutzbehälter verschwinden.

Die verlässliche Saugkraft der neuen ATTIX-Modelle ist auf den Einsatz des wartungsfreien Seitenkanalverdichters auf stabilem Rahmen zurückzuführen: Der ATTIX 145 arbeitet mit einer Luftmenge von 5.250 Litern in der Minute und erbringt eine Motorleistung von 2,2 Kilowatt. Der „große Bruder“ kann dies sogar noch toppen und trumpft mit einer Luftfördermenge von 8.600 Litern pro Minute bei vier Kilowatt auf. Der 16 A Anschlussstecker mit Phasenwender passt sich dabei stets an das Drehfeld an und ein EIN/AUS-Schalter auf der Hinterseite der Maschine maximiert die Sicherheit. Die Filtercharakteristik kann exakt auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt werden, wobei beide ATTIX-Varianten überdurchschnittliche Abscheideergebnisse erzielen. Mit maximal 72 Dezibel hält sich Geräuschentwicklung zudem in Grenzen und erleichtert das unterbrechungsfreie Arbeiten – selbst über Stunden und bei hohen Mengen an Staub oder Flüssigkeiten.

Die komplette Pressemeldung erhalten Sie auch als Download.