12. FEBRUAR 2015

Clevere Hochdruckreinigung mit Nilfisk PowerGrip

Innovative Technologie zur Leistungsregulierung
 
Wenn es um die intuitive Steuerung von Kaltwasser Hochdruckreinigern geht, setzt die PowerGrip-Technologie von Nilfisk Branchenmaßstäbe. Über einen zentralen Schalter, der sich direkt an der Hochdruckpistole befindet, reguliert der Anwender ab sofort die Leistungsstärke der Maschine in sieben verschiedenen Stufen. Die Kommunikation zwischen batteriebetriebener Steuerung und Motoreinheit erfolgt mittels kabelloser Funkverbindung, die eine Reichweite von bis zu 30 Metern ermöglicht.
 
Die Bedienung der PowerGrip-Pistole überzeugt durch Komfort. Je nach Einsatzgebiet und gewünschter Reinigungspower drosselt der Anwender die Leistung des Hochdruckreinigers schrittweise von 100 auf rund 50 Prozent, wobei sich Druck, Wasser- und Energieverbrauch entsprechend anpassen. Die Bedienung der Steuereinheit geht einfach und vor allem bequem vonstatten. Direkt an der Hochdruckpistole angebracht, stellt der Anwender die gewünschte Leistungsstufe über zwei Pfeiltasten ein, wobei eine LED-Anzeige das gewählte Niveau darstellt. Somit entfällt das zeitaufwändige Wechseln der Hochdruckdüse. Das Ergebnis: Die neue PowerGrip-Technologie bietet zum einen vollständige Flexibilität bei der Reinigungskraft und schützt sensible Oberflächen vor Beschädigungen – etwa Holz oder Autolack. Zum anderen fördert PowerGrip den umweltbewussten Einsatz von Wasser und Energie und ermöglicht Einsparungen von bis zu 50 Prozent.
 
Die neue Komforttechnologie für die Kaltwasser Hochdruckreiniger von Nilfisk-Advance steht ab sofort für ausgewählte Maschinen der Modellreihen Compact und Dynamic zur Verfügung.